Siegel vs. Petschaft

Geposted von Kirsten Schmeißer am

Siegel oder auch Petschaft genannt, können zum Verschließen von Briefen und Dokumenten, aber auch als Zierde auf Geschenken und Paketen verwendet werden.

Erwärmen Sie die Spitze einer Stange Siegellack über einer Kerzenflamme. Sobald diese weich wird, beginnen Sie die Stange langsam zu drehen. So wird der Tropfen an der Spitze größer. Streifen Sie diesen dann an der gewünschten Stelle ab und drücken den kalten Stempelsiegel gerade von oben in den Siegelklumpen. Kurz halten und vorsichtig anheben.

Schon nach wenigen Sekunden ist der Siegellack erhärtet und Sie haben ein stilvolles Siegel erstellt.

Viel Spaß und Erfolg!

Eure Kirsten Schmeißer

feder-fuehrend.de


Diesen Post teilen



← Älterer Post