AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Federführend – Kirsten Schmeißer

§1 Geltung gegenüber Verbrauchern, Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop www.feder-fuehrend.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Federführend – Kirsten Schmeißer

Nordlandweg 138

DE - 22145 Hamburg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher Waren zu bestellen. Irrtümer und/oder Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. 

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:

Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. 

(5) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail, die Bestellbestätigung. Diese stellt noch keine Auftragsbestätigung da. 

(6) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und die Widerrufsbelehrungen per E-Mail zu.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten. Die entsprechenden MwSt-Sätze von 19% bzw. 7% werden gesondert ausgewiesen.

(2) Die Versandkosten sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung aufgeführt. Die endgültigen Versandkosten für die Gesamtbestellung erhalten Sie im Warenkorb vor Abschluss des Bestellvorgangs. Diese sind nur gültig für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen ins EU-Ausland gelten andere Versandkosten und Lieferbedingungen, die den Versandinformationen zu entnehmen sind.

(3) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal oder Vorkasse per Bank-Überweisung, zahlbar innerhalb von 5 Werktagen ab Rechnungsdatum auf das angegebene Konto ohne Abzüge. Evtl. anfallende Gebühren für Bank-Überweisungen z.B. aus dem Ausland trägt der Verbraucher.

(4) Der Verbraucher verpflichtet sich mit Abgabe der Bestellung den Kaufpreis ohne Abzug bis zum in der Rechnung genannten Zahlungsziel zu leisten. Andernfalls behält der Verkäufer sich vor, die vom Verbraucher gemachte Bestellung zu stornieren. Dies gilt auch für den Fall, dass der Verbraucher Teilzahlungen geleistet hat. Diese werden dem Verbraucher im Falle einer Stornierung sofort erstattet.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung der Ware erfolgt in Deutschland regulär innerhalb von 1 - 3 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 2 - 4 Tagen nach dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs.

(2) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat oder das Logistikunternehmen die Sendung mit "Unzustellbar/Empfänger unbekannt/etc." an den Absender zurückschickt, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail in Rechnung stellen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten. Ist dem Anbieter Federführend - Kirsten Schmeißer nachzuweisen, das er die Anschrift falsch an das Logistikunternehmen übermittelt hat, übernimmt der Anbieter einmalig die Kosten für eine erneute Zustellung. Der Anbieter Federführend - Kirsten Schmeißer behält sich eine Stornierung der Bestellung vor, insofern die Sendung beim 2. Zustellversuch wiederholt nicht zustellbar ist. In dem Fall erhält der Besteller den Warenwert lt. Rechnung erstattet. 

(3) Alle Artikel werden für den Versandweg sachgemäß verpackt. Das Unternehmen Federführend – Kirsten Schmeißer haftet nicht für evtl. Beschädigungen, Brüche, missbräuchliche Eingriffe oder Verluste die nach dem Verlassen des Lagers eintreten sollten.

(4) Der Warenversand erfolgt ausschließlich nach vollständigem Zahlungseingang auf das Bankkonto bzw. Paypal-Konto von Federführend - Kirsten Schmeißer. Fotokopien, Belege oder pdf-Dateien von Überweisungen bzw. Zahlungsanweisungen bilden keine rechtliche Grundlage für eine erfolgte Zahlung seitens des Verbrauchers und werden als solche auch nicht akzeptiert.

§5 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§7 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei einheitlichen Bestellungen erst mit Erhalt der letzten Warenlieferung, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Federführend, Kirsten Schmeißer, Nordlandweg 138 - 22145 Hamburg, info@feder-fuehrend.de, Tel +49 (0)40 66 85 92 80, Fax +49 (0)40 67 92 98 04 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen, werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln.

Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Jedoch tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die Rücksendekosten werden von uns nicht erstattet. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie Tragen die unmittelbaren Kosten zur Rücksendung der Waren. Eine Erstattung der Versandkosten findet nur im Fall einer berechtigten Mängelrüge statt. Der Einliefer- und Zahlungsbeleg für die Versandkosten ist vom Kunden vorzulegen. Andernfalls können wir die Erstattung verweigern.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, wie z.B. das Anbringen von individuellen Namensprägungen.

Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, kann der jeweiligen Produktbeschreibung im Internet-Shop www.feder-fuehrend.de entnommen werden. Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass die Ware vom Widerrufsrecht ausgenommen ist.

§8 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Eine Erstattung der Versandkosten findet nur im Fall einer berechtigten Mängelrüge statt. Der Einliefer- und Zahlungsbeleg für die Versandkosten ist vom Kunden vorzulegen. Andernfalls können wir die Erstattung verweigern.

§9 Streitschlichtung für Verbraucher

Gemäß Art. 14 Abs. 2 ODR-VO stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Im Falle einer Streitschlichtung ist folgende Streitbeilegungsstelle für Online-Kunden zuständig:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Straße 8 - 77694 Kehl
Telefon: +49 7851 79579 40
Telefax: +49 7851 79579 41
mail@verbraucher-schlichter.de
www.verbraucher-schlichter.de

Diese Schlichtungsstelle ist eine „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ nach § 4 Absatz 2 Satz 2 VSBG

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

§10 Disclaimer

(1) Haftungsbeschränkung

Die Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte und Informationen. Die Nutzung der Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch die Nutzung der Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

(2) Verlinkungen

Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

(3) Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers in Textform. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Diese Website darf ohne Erlaubnis in Textform nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.

(4) Datenschutz

Mit dem Besuch dieser Webseite können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Diese Daten wie Uhrzeit, Datum und die betrachtete Seite gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Dies werden nur aus statistischen Zwecken erfasst. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, erfolgt nicht.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine Einwilligung in Textform erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

§11 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB Februar 2017